NobelClinician

Das Dentallabor Hippmann stellt seinen Kunden seit 2005 das NobelClinician Planungssystem für Implantate zur Verfügung. Dieses einzigartige Behandlungskonzept von Nobel Biocare ermöglicht auf Basis von CT-Daten die dreidimensionale Darstellung der anatomischen Gegebenheiten gemeinsam mit der gewünschten prothetischen Versorgung.

So kann die optimale Implantatposition am Computer geplant werden, bei der chirurgische und ästhetische Anforderungen bestmöglich in Einklang sind. Die geplanten Behandlung wird dann durch eine individuell angefertigte chirurgische Schablone in die klinische Realität umgesetzt. Auf diese Weise ist eine einfache, vorhersagbare und schnelle Implantatversorgung mit einer präzisen und minimal invasiven Insertion flapless möglich.

Die verschraubte, provisorische oder permanente Versorgung erfolgt nach der üblichen Einheilzeit. Bei entsprechender Primärstabilität kann auch sofort nach dem Implantieren in derselben Sitzung provisorisch versorgt werden. Dies ist möglich, weil die exakte Position der Implantate bereits vor dem Eingriff bekannt ist und spezielle Abutments für die schablonengeführte Chirurgie zur Verfügung stehen.

Eigenschaften:
● Für alle Indikationen
● Für alle Nobel Biocare Implantatsysteme
● Gesamtlösungskonzept
● Wissenschaftlich belegt

Vorteile für den Behandler:
● Weniger Praxistermine
● Kürzere Behandlungszeiten
● Hohe chirurgische Sicherheit
● Vorhersagbare Ästhetik
● Indikationsvielfalt
● Klassische Einheilzeiten wie Sofortbelastung möglich

Vorteile für den Patienten:
● Weniger Praxistermine
● Kürzere Behandlungszeiten
● Kaum Schwellungen
● Schmerzarm
● Sofortversorgung möglich

Hippmann GesmbH | Volksgartenstr. 2 | 4020 Linz | Tel.: 0732-662451 | Copyright © 2016 | Info lt. ECG / Med.gesetz